NederlandsDeutsch

Sportliches

Wanderungen

Hellenthal, im Nationalpark Eifel und im Herzen des Naturpark Hohes Venn-Eifel gelegen, heißt Sie herzlich willkommen. Auf über 300 km markierten Wanderwegen können Sie die reizvolle Mittelgebirgslandschaft mit ausgedehnten Wäldern, Tälern und Höhen erkunden. Hellenthal ist Kreuzungspunkt von drei Hauptwanderwegen (HWW) des Eifelvereins, HWW 5 Kreuzau-Trier, HWW 6 Aachen-Echternach und HWW 12 Brohl am Rhein - Monschau.

 

7 Erlebnisreiche-Wander- und Spaziertouren Hollerath-Ramscheid

Im Namen der „Hollerather Tourismus Gemeinschaft“ heißen wir Sie herzlich willkommen in der Erlebnisregion Nordeifel. Die „Hollerather Tourismus Gemeinschaft“ wurde im Jahr 2012 auf Vorschlag der Gemeinde Hellenthal von fünf touristischen Betrieben gegründet. Zu dieser Gemeinschaft zählen: Hotel Restaurant Hollerather Hof, Landhaus Eifelsicht, Ferienparadies Heidehof, Gästehaus Nordeifel und Gaststätte/Restaurant Alt Lehner. Die Gemeinschaft kümmert sich um die örtlichen Wanderwege und übernimmt die Patenschaft für die ausgezeichneten Wanderwege. Die „Hollerather Tourismus Gemeinschaft“ hat sich zum Ziel gesetzt, dieWanderwege zu erhalten, damit die Gäste in Hollerath die Schönheit der Natur in und um Hollerath erleben können. Wir wünschen Ihnenerlebnisreiche Wanderungen und einen unvergesslichen Aufenthalt in Hollerath/Ramscheid

Wanderflyer Hollerath

Wanderflyer "Battle of the  Bulge Tour" deutsch

 

 

GPS Wanderungen:

Frühjahrstour im deutsch-belgischen Grenzgebiet - Narzissenpracht an Olef, Jansbach und Holzwarche

Historischer Rundgang Reifferscheid -

Oleftalsperre

Narzissenwanderung  - Ramscheiderhöhe - Narzissenwiese - Hollerath - Ramscheiderhöhe

Grenzwanderung - Ramcheiderhöhe - Rocherath (Belgien) - Ramscheiderhöhe

3 Bächewanderung - Ramscheiderhöhe - Oberprethermühle - Ramscheid - Ramscheiderhöhe

Weißer Stein Wanderung - Ramscheiderhöhe - Weißer Stein - Miescheid - Ramscheiderhöhe

Radfahren/Mountainbike

Wählen Sie Ihre Radroute im Tal von Urft und Olef oder über die Eifeler Höhen mit herrlichen Talblicken.

Hier einige Tourentips:

Rundweg Oleftalsperre Hellenthal (ca. 16 km)

Hellenthaler Höhenroute (ca. 25 km)

Entlang der Tälerrouten von Urft und Olef (ca. 45 km)

 

Online Prospektanforderung

Fahrradtouren/Wanderkarten

Fahrradverleih:
Tourist-Information Hellenthal
Rathausstraße 2
53940 Hellenthal
Tel.: 02482/ 85 115
Fax: 02482/ 85 114
tourismus@hellenthal.de

Wintersport

Wie verzaubert wirkt die malerische Landschaft, wenn der Schnee die Dörfer, Wälder, Täler und Höhen bedeckt. Hollerath und "Weißer Stein" bei Udenbreth (610 - 690m ü. NN), sind linksrheinisch die bekanntesten Wintersportorte der Region. Eine bis zu 550 m lange Abfahrtspiste mit Ankerschlepplift und eine bis zu 350m lange Rodelstrecke mit Rodellift am "Weißer Stein" Udenbreth sind vorhanden.

 

Auf Langläufer warten insgesamt zwei gespurte Loipen:

  • Udenbreth "Weißer Stein", Rundkurs 3.800 m Länge
  • Udenbreth "Zum Wilsamtal", Rundkurs 5.600 m Länge
  • Hollerath, Rundkurs 5.200 m Länge mit Abkürzungsmöglichkeiten

Die Loipen werden erst ab einer gewissen Schneehöhe gespurt. Bitte beachten Sie hierzu immer die aktuellen Angaben "Aktueller Wintersportbericht" oder die Informationen des Schneetelefons (02482/ 85 200).

Wintersportgeräte können am Parkplatz "Weißer Stein" und an verschiedenen Stellen im Ort Hollerath geliehen werden. Im Bereich der beiden Wintersportorte Udenbreth und Hollerath laden zwei ausgewiesene Schneewanderwege zu einer Wanderung in der Schneelandschaft ein.

Startpunkt in Udenbreth ist der Parkplatz "Weißer Stein" und in Hollerath finden Sie den Einstieg ab dem Parkplatz "Ortsmitte" auf der Luxemburger Straße.